Start

Grenzenlose Solidarität: Wir waren 76.000!

Der Gipfel ist jetzt vorbei und hat – wie erwartet – keine konkreten Ergebnisse gezeigt. Der offizielle G20 wird schnell vergessen sein – nicht aber unsere Proteste und Aktionen. Bei unserer Großdemonstration waren handgezählte 76.000 waren unterwegs, die größte Demo in Hamburg seit den 80er Jahren. Danke an alle, die mit uns auf der Straße waren. Wir haben uns nicht einzuschüchtern und nicht spalten lassen. Unsere gemeinsame Forderung ist und bleibt: Grenzenlose Solidarität statt G20!

Es fehlt uns uns noch eine Menge Geld, um alle Kosten der Demonstration zu decken. Deswegen unsere dringende Bitte: Klickt auf den Betterplace-Spendenbutton rechts auf dieser Seite und leistet euren Beitrag!

Redebeitrag von Madeleine Does für das Demobündnis: http://g20-demo.de/de/rede/


Demobild

Auf unserem offenen Bündnistreffen am 10.6. in Hamburg haben wir mit breiter Zustimmung ein gemeinsames Bild unserer Großdemonstration beschlossen. Und genauso haben wir es auch gemacht!

… Wir wollen eine Demonstration, auf der sich Junge und Alte, Menschen mit und ohne Papiere, Familien, Menschen mit Handicaps usw. sicher und als Teil der gemeinsamen Bewegung für grenzenlose Solidarität fühlen können. Bei aller Unterschiedlichkeit stehen wir zusammen, gehen wir zusammen, protestieren wir zusammen. … Zum kompletten Text


Aufruf: Grenzenlose Solidarität statt G20 !

… Wir werden unsere Ablehnung der kalten und grausamen Welt des globalen Kapitalismus deutlich machen, wie sie von den G20 repräsentiert und organisiert wird. Wir werden unsere Solidarität mit all jenen zum Ausdruck bringen, die weltweit durch Proteste, Streiks oder Aufstände der Politik der G20 entgegentreten. Unser Verlangen nach einer Welt des Friedens, der globalen Gerechtigkeit und der grenzenlosen Solidarität wird unüberhörbar sein.Wir laden alle Menschen ein, die unsere Empörung und unsere Hoffnung teilen, mit uns gemeinsam am 8. Juli 2017 in Hamburg zu einer lauten, bunten und vielfältigen Demonstration auf die Straße zu gehen.

den ganzen Aufruf lesen // Unterzeichner_innen // den Aufruf unterstützen


-139Tage -22Stunden -54Minuten -11Sekunden

 

76.000 demonstrieren in Hamburg für globale Gerechtigkeit und grenzenlose Solidarität

Pressemitteilung Bündnis „Grenzenlose Solidarität statt G20“ Hamburg, 8. Juli 2017, 18 Uhr 76.000 demonstrieren in Hamburg für globale Gerechtigkeit und grenzenlose Solidarität Vielfältiger und bunter Protest zeigt Haltung für Demokratie und Versammlungsfreiheit / Antwort auf die sinnlose Zerstörung der vergangenen Nacht und vorangegangene Polizeigewalt 76.000 Menschen sind am heutigen Samstag unter dem Motto“ Grenzenlose Solidarität …

weiterlesen

Ablauf geklärt – Versammlungsfreiheit und Demokratie zentrale Themen

Pressemitteilung Bündnis „Grenzenlose Solidarität statt G20“ Hamburg, 5. Juli 2017 * Ablauf der Demonstration geklärt: Start Deichtorplatz, Abschlusskundgebung Millerntorplatz * Versammlungsfreiheit und Demokratie zentrale Themen auf der Demonstration am 8.7. * Yes, we camp: Breite Solidarisierung gegen Schlafverbote – Unterbringung klärt sich Die Abschlusskundgebung der Großdemonstration wird nun am Millerntorplatz stattfinden. Damit die Route geklärt. …

weiterlesen