Redebeiträge / Programm

Auftaktkundgebung

Vor 11 Uhr:

  • Begrüßung durch Moderatorinnen: Kerstin Rudek (deutsch/englisch), Adalet Care (türkisch/ kurdisch)
  • Musik-Act: Rainer von Vielen
  • Vertreter_in der Hedonistischen Internationalen
  • Vertreter_in von Ums Ganze
  • Katharina Nocun, Hamburger Bündnis gegen Überwachung
  • Hidir Kalay, Haziran
  • Malalai Joya, Politikerin aus Afghanistan
  • Musik-Act: Bangewas

Ab 11.00 Uhr:

  • Zweite Begrüßung: Kerstin Rudek (deutsch/englisch), Adalet Care (türkisch/ kurdisch)
  • Kurze Grußworte der Internationals in vielen Sprachen
  • Esther Bejarano
  • Frederik Dehnert, stellv. Vorsitzender GEW Hamburg
  • Dilan Baran, Vorsitzende DIDF Hamburg
  • Vertreter*in des Bündnisses „Welcome to Hell“
  • Maria Atilano, Mexikanisches Bündnis gegen Freihandelsabkommen
  • Srećko Horvat, DiEM25
  • Musik-Act: Rainer von Vielen
  • Markus Gunkel, Hamburger Forum für Frieden und Völkerverständigung
  • Canan Canli, Vorsitzende Alevitische Gemeinde Kiel
  • Katja Kipping, Parteivorsitzende DIE LINKE
  • Vertreter_in des Revolutionären Blocks
  • Talk mit Laura (Jugend gegen G20), Clara (Gewerkschaftsjugend) und Finja (Bildungsstreik)
  • Ayten Kaplan, Bundesvorsitzende NAV-DEM
  • Tini & Tomas, Interventionistische Linke
  • Judith und Christian, Attac
  • Carolus Wimmer, KP Venezuela

13:00

  • Los geht’s!
  • Musik-Act: Seyitxan (während die Demo schon losgeht)

Abschlusskundgebung

Moderation: Siri Keil (deutsch/ englisch), Hakime Youssef (türkisch/ kurdisch)

ab 15:00

  • Musik-Act: IlCivetto

ca 16:00

  • Salih Muslim, Co-Vorsitzender PYD Syrien
  • Jakeline Romero Epiayu /  – Klimaaktivisten und Betroffene des Steinkohlebergbaus in Kolumbien
  • Samir Amin, Ökonom und Kritiker des Neokolonialismus, Ägypten
  • Priya Reddy, Black Lives Matter USA
  • Madeleine Does, Recht auf Stadt Netzwerk Hamburg (für das Bündnis „Grenzenlose Solidarität statt G20“)

ca. 17:30 – 19:30 Uhr Musik-Acts

  • Serhado
  • Slime, Hamburger Politpunk-Legende
  • Rainer von Vielen
  • zugezogen maskulin