Demoroute

Diese Demonstrationsroute ist der aktuelle Stand unserer Anmeldung. Die Versammlungsbehörde hat sie beim letzten Kooperationsgespräch am 18. Mai mündlich bestätigt. Allerdings wird uns das Heiligengeistfeld für die Abschlusskundgebung weiterhin verweigert. Wir gehen jedoch davon aus, dass es uns gelingen wird, diesen Ort gerichtlich durchzusetzen, da es keinen anderen Platz gibt, an dem sich die erwarteten 50.000 – 100.000 Teilnehmer_innen zu einer Kundgebung sammeln könnten. Die Probleme mit der Baustelle auf dem Heiligengeistfeld sind mit minimalem guten Willen lösbar – wenn der Senat etwas anderes behauptet, so ist das vorgeschoben.

Der Auftakt ist demnach ab 11 Uhr auf dem Deichtorplatz (Nähe Hauptbahnhof). Je nach Zahl der Demoteilnehmer:innen wird sich die Menge bis zum Bahnhof und auch weit in die Amsinckstraße zurückstauen. Von dort soll es um 13 Uhr los gehen – die Willy-Brandt-Straße („Ost-West-Straße“) entlang, über die Ludwig-Erhard-Str. in die Reeperbahn, dann über Holstenstraße und Simon-von-Utrechtstraße zum Heiligengeistfeld, wo von ca. 16 – 18 Uhr die Abschlusskundgebung stattfinden soll. Die Route ist knapp 5 Kilometer lang. Über mögliche Änderungen werden wir kurzfristig informieren.